Bremer Haushaltsauflösung Erich Seifert "> >

Wir führen auch Firmenauflösungen in Bremen, Hamburg und ganz Niedersachsen durch!


Die Bremer Haushaltsauflösung übernimmt auch
schwierige Fälle von Firmenauflösungen. Hierbei handelt es sich natürlich nicht um die rechtliche Betreuung von Insolvenzen, sondern lediglich um die Verwertung und Entsorgung von Maschinen, Warenbestände und Einrichtungsgegenständen.

Findet sich kein geeigneter Firmennachfolger, bleibt letztlich nur die
geordnete Auflösung eines Betriebes übrig. Hierbei stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung gern zur Verfügung. Von der Verwertung eines bestehenden Warenbestandes bis hin zur fachgerechten Entsorgung von nicht mehr verwertbaren Einrichtungsgegenständen, nehmen wir Ihnen einen Großteil der anfallenden Arbeiten ab.

Sprechen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin. Anschließend erhalten Sie innerhalb von 36 Stunden ein verbindliches Angebot.
Organisation
Wir übernehmen Aufträge aus Handwerk, Handel, Industrie und Dienstleistung. Die größe des Auftrags spielt dabei keine Rolle.

Ziel - Planung - Entscheidung - Durchführung - Kontrolle. Mit diesem Firmenmotto arbeiten wir unsere Aufträge minutiös und sauber ab.
Dabei sind wir immer darum bemüht, die Kosten für Sie so gering wie möglich zu halten und eine möglichst
hohe Verwertungsquote zu erreichen.

Gern unterbreiten wir Ihnen unser Angebot.
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular oder unsere 24-Stunden-Hotline.
winky
24-Std-Hotline:
0163 - 6 82 41 51
facebook
google plus
telefon
email
©Erich Seifert Bremer Haushaltsauflösung 2016-2019                                                                                                                                                            Die Webseite wurde erstellt von Erich Seifert
Erich Seifert BH Logo
Nutzen Sie unseren
Rückruf-Service!
Erich Seifert BH Logo
Header
Name:
Telefon
Aufgrund eines Serverfehlers erhalten Sie nach dem absenden des Formulars eine Fehlermeldung. Die Nachricht ist aber verschickt worden und kommt bei uns an. Um wieder auf unsere Webseite zu kommen brauchen Sie nur den Zurück-Button ihres Browsers zu betätigen.